Presseinformation Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
Presseinformation | Konzert am 14. November 2019 im silent green Kulturquartier
Das Unsagbare erzählen
Kammerkonzert mit Werken von Webern, Janáček und Schubert 
 
Im Kammerkonzert am 14. November 2019 um 19.30 Uhr im Weddinger silent green Kulturquartier geht es um das Unsagbare. Vier RSB-Streicher werden den verborgenen Gedanken in Anton Weberns Langsamen Satz für Streichquartett, Janáčeks „Intimen Briefen" und Franz Schuberts Streichquartett Nr. 15 musikalisch Ausdruck verleihen.
 
Die Kammerkonzerte des RSB sind ureigene Sache der Musiker selber. Mit großem Engagement entwickeln und erarbeiten sie spannende Konzertprogramme wie dieses. Rodrigo Bauzá erklärt, was ihn bewogen hat: „Normalerweise lassen sich die geheimnisvollsten Gedanken eines Menschen nie in Erfahrung bringen. Die verrücktesten Gedanken, die schlimmsten gewalttätigen Impulse, absurde parallele Fantasiewelten und unerfüllbare Wünsche leben nur in dem tiefsten Keller unserer Psyche. Dieser Teil unseres Ichs kommt aber bei manchen Kunstwerken an die Oberfläche und bietet uns einen seltenen Blick in das Innerste eines Menschen: seine Intimität.“ Rodrigo Bauzá spricht von Anton Weberns „unsagbaren Gefühlen, die geheim bleiben mussten“, sich aber in der Musik ausdrückten. Nicht anders bei Leoš Janáček, dem 74-jährigen Komponisten, der in Tönen über seine Liebe zu der 36-jährigen Kamila Stösslová spricht, „wohl wissend, dass es eine unmögliche Liebe war“. Und „in dem Quartett Nr. 15 in G-Dur von Franz Schubert fließt vielleicht die umfassendste Gedankenwelt eines Menschen, die wir erleben dürfen.“ (Rodrigo Bauzá)
 
Grenzenlos im Hier und Jetzt: Zu Beginn des Konzertes können Konzertbesucher*innen an einer kurzen Achtsamkeitsübung teilnehmen. Durch die kurze „geleitete Stille“ mit Dr. Nico Rönpagel kommt das Publikum bewusst im Raum an und öffnet sich für die Musik im Hier und Jetzt. Die Achtsamkeitsübung ist im Preis inbegriffen.
 
Das Kammerkonzert wird präsentiert von ZITTY.
 
Für das leibliche Wohl der Zuhörer*innen vor und nach dem Konzert sowie in der Pause wird in der „MARS“-Bar direkt neben dem Konzertsaal gesorgt.
 
Konzertkarten zu 20 €
RSB-Besucherservice
Telefon 030 - 202 987 15, tickets@rsb-online.de, rsb-online.de
 
Pressekarten zur Berichterstattung erfragen Sie bitte bei Anne Ströhler unter 030 - 202 987 515 oder presse@ rsb-online. de.
 
Presseinformation als PDF
 
RSB-Kammerkonzert im silent green Kulturquartier (Hochformat), Foto © Kai Bienert
 
silent green Kulturquartier Innenansicht, Foto © Bernd Brundert
 
Konzerttermin
Donnerstag, 14.  November 2019, 19. 30 Uhr
silent green Kulturquartier
Kammerkonzert
 
Rodrigo Bauzá, Violine
Enrico Palascino, Violine
Gernot Adrion, Viola
Peter Albrecht, Violoncello
 
Anton Webern
Langsamer Satz für Streichquartett
 
Leoš Janáček
„Intime Briefe“ - Streichquartett Nr. 2
 
Franz Schubert
Streichquartett Nr. 15 G-Dur D 887
 
Präsentiert von ZITTY
 
Konzertkarten zu 20 €
RSB-Besucherservice
Telefon 030 - 202 987 15, tickets@rsb-online.de, rsb-online.de
 
Pressekarten zur Berichterstattung erfragen Sie bitte bei Anne Ströhler unter 030 - 202 987 515 oder presse@ rsb-online. de.
 
Kontakt für die Redaktionen & Impressum
Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anne Ströhler
Charlottenstraße 56
10117 Berlin
Tel 030 202 987 515
presse@ rsb-online. de
rsb-online. de
 
Chefdirigent und
Künstlerischer Leiter
Vladimir Jurowski
 
Orchesterdirektor
Adrian Jones
 
Rundfunk-Orchester und -Chöre GmbH Berlin
Geschäftsführer
Anselm Rose
Kuratoriumsvorsitzender
Rudi Sölch
 
Gesellschafter
Deutschlandradio,
Bundesrepublik Deutschland,
Land Berlin,
Rundfunk Berlin-Brandenburg
 
Amtsgericht Charlottenburg
HRB 4058
Ust-IdNr DE136782703
 
 
 
Facebook RSB
YouTube RSB
Instagram RSB