Runfunk-Sinfonieorchester Berlin - Pressenewsletter
Wir freuen uns über Ihre Berichterstattung zu unserer neuen CD mit Werken von Fazıl Say, unserem lokalen Saisonfinale mit Vladimir Jurowski in Chorin und Berlin sowie unserem Gastkonzert in der Basilika Ottobeuren mit Lahav Shani!
CD-NEUERSCHEINUNG:
FERHAN & FERZAN ÖNDER PLAY FAZIL SAY
Ferhan & Ferzan Önder play Fazil Say, Foto: Winter & Winter
Am 17. Mai ist bei Winter & Winter in Kooperation mit Deutschlandfunk Kultur eine neue CD mit drei Werken für Klavier-Duo von Fazıl Say erschienen. Das Konzeptalbum enthält Stücke, die der Komponist eigens für die Zwillingsschwestern Ferhan und Ferzan Önder geschrieben hat. Auf der CD wird die außergewöhnliche Verbindung von abendländischer Tonkunst und anatolischer Musiktradition in Says Werken hörbar.
 
Im Mittelpunkt des Albums steht zwischen „Winter Morning in Istanbul" und der „Sonate für zwei Klaviere" das „Konzert für zwei Klaviere und Orchester", das mit dem Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin im Jahr 2016 in einem Live-Konzert unter der Leitung von Markus Poscher aufgenommen wurde und an die Bürgerproteste von 2013 im Gezi Park erinnert.
 
Ferhan & Ferzan Önder play Fazıl Say
 
Ferhan & Ferzan Önder, Klavier(e)
Markus Poschner, Dirigent
Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
 
Winter Morning in Istanbul for piano four hands, op. 51b
Concerto for two pianos and orchestra, op. 48
Sonata for two pianos, op. 80
 
Winter & Winter / 910 255-2
Veröffentlichung: 17. Mai 2019
 
Rezensionsexemplare zur Berichterstattung anfragen
 
Eine Koproduktion von Winter & Winter und Deutschlandfunk Kultur
 
JOSEPH HAYDNS „DIE JAHRESZEITEN"
IN CHORIN UND BERLIN
Chen Reiss, Foto: Agenturmaterial
Am 23. Juni beschließt Vladimir Jurowski die laufende Berliner Spielzeit des RSB. Um 20 Uhr erklingt unter seiner Leitung Joseph Haydns weltliches Oratorium „Die Jahreszeiten" in der Philharmonie. Zum krönenden Abschluss der Saison mit dem Motto „Der Mensch und sein Lebensraum" werden an diesem Abend der Kreislauf und die Schönheit der Natur sowie das idyllische Landleben besungen. Als Gäste begrüßt das RSB dabei die Sopranistin Chen Reiss, den Tenor Topi Lehtipuu und den Bariton Dietrich Henschel sowie das Vocalconsort Berlin.
 
In gleicher Besetzung werden „Die Jahreszeiten“ auch am Vortag, dem 22. Juni, um 15 Uhr im Kloster Chorin in der Nähe von Eberswalde als Eröffnungskonzert des Festivals „Choriner Musiksommer“ zu erleben sein.
 
Natürlich RSB: Vor dem Berliner Konzert am 23. Juni lädt das RSB mit seinem Spielzeit-Partner NABU Berlin zu einem Spaziergang durch den Tiergarten ein, um mit Hilfe eines Vogelkundlers kleine und große gefiederte Sangeskünstler in den Bäumen und Sträuchern zu entdecken und zu bestimmen. Der Spaziergang beginnt um 18 Uhr und dauert etwa eine Stunde, die Anmeldung zu 10 € erfolgt über den RSB-Besucherservice.
 
Samstag, 22.  Juni 2019
15 Uhr / Kloster Chorin
Sonntag, 23.  Juni 2019
20 Uhr / Philharmonie Berlin
 
Vladimir Jurowski, Dirigent
Chen Reiss, Sopran
Topi Lehtipuu, Tenor
Dietrich Henschel, Bariton
Vocalconsort Berlin
 
Joseph Haydn „Die Jahreszeiten“ – Oratorium für Soli, Chor und Orchester Hob XXI:3
 
Konzerteinführung von Steffen Georgi am 23. Juni: 18.45 Uhr, Südfoyer
 
Übertragung am 30. Juni ab 21.05 Uhr auf Deutschlandfunk
 
22. Juni, Choriner Musiksommer
Konzertkarten ab 8,80 €
➡ Pressekarten zur Berichterstattung bestellen Sie bitte
beim Choriner Musiksommer
 
23. Juni, Philharmonie Berlin
Konzertkarten zu 20 bis 59 €
Pressekarten zur Berichterstattung bestellen
 
BRUCKNERS 7. SINFONIE IN OTTOBEUREN
Lahav Shani, Foto: Marco Borggreve
Am 30. Juni um 15 Uhr leitet Lahav Shani, Chefdirigent des Philharmonischen Orchesters Rotterdam und seit 2015 ein regelmäßig wiederkehrender Gast des RSB, Anton Bruckners Sinfonie Nr. 7 in der prächtigen Basilika von Ottobeuren. In der spätbarocken Klosterkirche im bayerischen Unterallgäu spielt das RSB die stimmungsvolle, 70-minütige Sinfonie, die Bruckner seinerzeit zum großen Durchbruch verhalf und das Publikum mit ihren charakteristischen Klangsteigerungen immer wieder überwältigt.
 
Sonntag, 30.  Juni 2019
15 Uhr / Basilika Ottobeuren
 
Lahav Shani, Dirigent
 
Anton Bruckner Sinfonie Nr. 7 E-Dur WAB 107
 
Veranstalter: Ottobeurer Konzerte
 
Konzertkarten zu 15 bis 66 €
 
➡ Pressekarten zur Berichterstattung bestellen Sie bitte beim Veranstalter Ottobeurer Konzerte
 
ALLGEMEINE TICKETINFORMATIONEN
Besucherservice des RSB
Charlottenstr. 56 (2. OG)
10117 Berlin
Mo bis Fr, 9 bis 18 Uhr
 
030 202 987 15
tickets@rsb-online.de
www.rsb-online.de
 
KONTAKT FÜR DIE REDAKTIONEN & IMPRESSUM
Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Christina Gembaczka
Charlottenstraße 56
10117 Berlin
030 202 987 515
presse@ rsb-online. de
w w w. rsb-online. de
 
Chefdirigent und
Künstlerischer Leiter
Vladimir Jurowski
 
Orchesterdirektor
Adrian Jones
 
Rundfunk-Orchester und -Chöre GmbH Berlin
Geschäftsführer
Anselm Rose
Kuratoriumsvorsitzender
Rudi Sölch
 
Gesellschafter
Deutschlandradio,
Bundesrepublik Deutschland,
Land Berlin,
Rundfunk Berlin-Brandenburg
 
Amtsgericht Charlottenburg
HRB 4058
Ust-IdNr DE136782703
 
 
 
Facebook
YouTube
Instagram